Fachgeschäft in der Stuttgarter City im Schwabenzentrum

Der Hausgerätespezialist MÖCK besteht seit über 60 Jahren.
"Unsere jahrzehntelange positive Entwicklung verdanken wir der Treue unserer Kunden", sagt Harald Möck, Inhaber des Spezialgeschäftes für Waschen, Spülen, Kochen und Kühlen.

 

Begonnen hat die Unternehmensgeschichte im Jahr 1950, als Jakob Möck zusammen mit seiner Ehefrau Irma in der Stuttgarter Holzstraße eine Wäscherei eröffnete. Möck übernahm zunächst für den Hersteller Zanker den Vertrieb von Waschmaschinen. Konsequent wurde das Sortiment rund um die Schwerpunkte Waschen, Spülen, Kochen und Kühlen ausgebaut.

 

Heute ist der Spezialist und Ausbildungsbetrieb mit zehn Mitarbeitern auf 280 Quadratmetern präsent und beliefert die Kunden jährlich mit rund 7500 Neugeräten. Harald Möck führt das Unternehmen seit Jahrenverantwortlich in der zweiten Generation. Eine excellente Beratung, die den Bedarf des Kunden und natürlich die Energiewerte in den Mittelpunkt rückt, ist selbstverständlich. Selbst, wenn die Geräte noch in Ordnung sind, ist das Möck-Team eine Top-Adresse: Ob Fronten, Arbeitsplatten oder Spülen - im hauseigenen Studio des Ladengeschäftes können sich Kunden umfassend rund um die Küchenrenovierung beraten lassen. Ein Aspekt, dem das Unternehmen seit der Gründung im Jahre 1950 treu geblieben ist. Denn Beratung, Kompetenz, der Dienst am Kunden und die Qualität haben über Jahrzehnte hinweg das Markenbild des Unternehmens geprägt, das heute als Spezialist mit Markengeräten seine Kunden überzeugt.


Seit über 60 Jahren
In 2. Generation
Ausbildungsbetrieb
Markengeräte